Kontakt
Öffnungszeiten
Eine junge Frau berät einen Mann und schreibt mit | © JackF - Fotolia

Beratung

Beratung


Hier finden Sie alle Infos zur Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle, Caritas-Dienste Landkreis München

 

Wir beraten Sie und helfen Ihnen dabei:

wieder einen Überblick über Ihre finanzielle Situation zu erhalten
notwendige Bescheinigungen zur Erhöhung der Grundfreibeträge für das Pfändungsschutzkonto (P-Konto) zu erhalten
ein Verbraucherinsolvenzverfahren einzuleiten
Einnahmen und Ausgaben zu planen
Entschuldungsmöglichkeiten zu finden
erneute Verschuldung zu verhindern
Forderungen, Pfändungen sowie Möglichkeiten eines Vollstreckungsschutzes zu prüfen
mit Gläubigern zu verhandeln
wieder eine persönliche Perspektive zu sehen

Sie erklären sich bereit:

alle Schulden offen zu legen
während der Beratungszeit keine neuen Schulden zu machen
Absprachen mit unserer Stelle einzuhalten
Ihre Einnahmen und Ausgaben anzugeben
über Post von den Gläubigern zu informieren
außerhalb dieser Absprachen keine Verhandlungen mit Gläubigern zu führen

Als anerkannte Stelle nach § 305 InsO beraten und unterstützen wir bei der Einleitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens.

Wir sehen den Menschen als Ganzes. Sie bekommen von uns eine umfassende soziale Beratung. Wir beschränken unsere Hilfe nicht auf rein wirtschaftliche Aspekte.

Was wir nicht anbieten:
Wir können Sie leider nicht finanziell unterstützen oder Ihre Schulden tilgen. Wir vermitteln keine Kredite. Auch vor Gericht können wir Sie nicht rechtlich vertreten.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter*innen gerne zur Verfügung.

Die Online-Beratung des deutschen Caritasverbandes

Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Schnell und unkompliziert erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.